Schnellauswahl – Finden Sie das perfekte Seminar für Ihre Poststelle

In der Welt der Post- und Dokumentenlogistik gibt es unterschiedliche Stufen der Digitalisierung. Jede Stufe hat ihre eigenen Herausforderungen und Lernbedürfnisse. Unsere Schnellauswahl hilft Ihnen dabei, das ideale Seminar für Ihre aktuelle Situation zu finden. Ob Sie noch am Anfang der Digitalisierung stehen, sich bereits auf dem Weg der Umstellung befinden oder Ihre Poststelle schon vollständig digitalisiert ist – wir haben die passenden Seminare für Sie.

Schauen Sie, welche Beschreibung am besten zu Ihrer Poststelle passt, und entdecken Sie unsere maßgeschneiderten Seminarangebote:

Traditionelle Postbearbeitung

  • Manuelle Sortierung und Verarbeitung: Briefe werden physisch nach Abteilungen, Empfängern oder Priorität sortiert.
  • Manuelle Verteilung: Briefe werden durch Boten oder durch Abholung an die jeweiligen Empfänger übergeben.
  • Keine digitale Dokumentenverwaltung: Es gibt keine digitale Erfassung, Speicherung oder Verwaltung von eingehenden Dokumenten.
  • Physische Archivierung: Dokumente werden in physischen Archiven aufbewahrt.
  • Output-Prozesse: Der Druckoutput und der Versand von Dokumenten erfolgt physisch in Papierform.

Teilweise digitalisierte Postbearbeitung

  • Teilweise Digitalisierung: Einige Briefe werden gescannt, andere bleiben in ihrer physischen Form.
  • Kombination aus manueller und digitaler Verteilung: Während einige Dokumente physisch verteilt werden, werden andere in digitalisierter Form übermittelt.
  • Beginnende digitale Dokumentenverwaltung: Es gibt Ansätze einer digitalen Archivierung und Dokumentenverwaltung, aber sie sind noch nicht vollständig implementiert.
  • Schrittweise Umstellung auf digitale Prozesse: Es gibt einen Übergang von traditionellen zu digitalen Methoden, aber dieser ist noch nicht abgeschlossen.
  • Output-Prozesse: Der Druckoutput und der Versand von Dokumenten erfolgen sowohl digital als auch physisch in Papierform.

Vollständig digitalisierte Postbearbeitung

  • Vollständige Digitalisierung des Posteingangs: Alle eingehenden Briefe werden unter Einhaltung der Formvorschriften digitalisiert.
  • Digitale Verteilung: Dokumente werden elektronisch an die Empfänger weitergeleitet, oft über E-Mail, interne Netzwerke oder Dokumentenmanagementsysteme.
  • Effiziente digitale Dokumentenverwaltung: Es gibt ein etabliertes System für die digitale Archivierung, Suche und Verwaltung von Dokumenten.
  • Minimierung physischer Dokumente: Die Notwendigkeit für physische Dokumente ist auf ein Minimum reduziert, was Platz spart und die Effizienz erhöht.
  • Output-Prozesse: Auch in der Erstellung von Dokumenten und im Versand ist die Digitalisierung weitestgehend abgeschlossen.

Über uns

In einer Ära, in der digitale Transformation, steigende Anforderungen und Fachkräftemangel auch in Poststellen und Druckzentren spürbar werden, steht die DVPT-Akademie als zuverlässiger Bildungspartner bereit. Wir sind spezialisiert auf die Schulung von Mitarbeitenden in der Post- und Dokumentenlogistik und richten unser Seminarangebot gezielt auf die Bedürfnisse dieser Fachkräfte aus. Unsere Seminare zeichnen sich durch hohe Praxisrelevanz aus, da unsere Referenten selbst erfahrene Branchenexperten sind und unabhängige, neutrale Einblicke bieten.

Bei uns erleben Sie Seminare, die eng mit der Fachpraxis verknüpft sind, gespeist aus unserer umfangreichen Projekterfahrung. Zusätzlich bieten wir vielfältige Vernetzungsmöglichkeiten, sei es in unserer DVPT-Community, in Arbeitskreisen oder bei unserem regelmäßigen Remote-Café.

Die Ausbildung zur Fachkraft für Post- und Dokumentenlogistik ist ein exklusives Angebot unserer Akademie und die einzige Fortbildungsmöglichkeit dieser Art in Deutschland.

Wir legen großen Wert auf Flexibilität. Daher können Sie unsere Seminare sowohl online als auch in Präsenz besuchen. Zudem bieten wir alle Kurse auch als Inhouse-Veranstaltungen an, um optimal auf Ihre individuellen Bedürfnisse eingehen zu können.

Entdecken Sie die Möglichkeiten der DVPT-Akademie für Ihre berufliche Weiterentwicklung.

Kontakt

Unsere Seminare sind wichtig für Mitarbeitende aus den Abteilungen:

  • Poststelle
  • Empfang, Pforte, Sekretariat
  • Digitalisierung, Dokumenten-Digitalisierung, -logistik, -verwaltung, -archivierung
  • Scan- & Dokumentenservices
  • Zentrale bzw. Interne Dienste/Services
  • Zentrale Organisationseinheit, Informationslogistik, -systeme
  • Input-Management
  • Outputmanagement/Outputservices, Druckzentrum/Hausdruckerei, Mailroom
  • Logistik, Post- und Warenlogistik, Postdienste
  • Verwaltung Post- und Dokumentenservice, Rechnungsprozesse
  • Automatisierung, KI-Technologien
  • Interner Sicherheitsdienst, Facility

Alle Seminare sind online durchführbar!

Nächste Seminare

QuickCheck-Benchmark als Projektaufgabe

25. Juni 2024, 9:30 - 13:00

- im Rahmen der Ausbildung
Das Projektmodul dient dazu, praktische Kenntnisse zur Optimierung von Poststellen zu erwerben. Dazu wird ein Quick-Check-Benchmark vom Teilnehmer im eigenen Unternehmen durchgeführt. Um dies umzusetzen, findet zunächst ein halbtägiges Online-Seminar statt, in dem die Erfassungsdaten für den Benchmark erklärt werden. Danach nimmt der Teilnehmer die Daten der eigenen Poststelle auf und übermittelt sie an den DVPT.

- im Rahmen der Ausbildung
Das Prüfungsmodul ist das abschließende Modul der DVPT-Ausbildung zum DVPT-zertifizierten Post- und Dokumentenlogistiker. Die Teilnehmer erhalten bei diesem Online-Seminar eine Auffrischung der bisher erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten. Im zweiten Teil findet eine Abschlußprüfung statt.

Etat-Planung zur Digitalisierung in Poststellen

13. September 2024, 10:00 - 12:30

- 2,5 Stunden
Das Seminar unterstützt dabei, alle wichtigen Positionen anzusprechen und allgemeine Kostenabschätzungen zu geben.

- 2,5 Stunden
Dieses Online-Seminar gibt Ihnen einen Überblick über den Transformationsprozess klassischer Postbearbeitung hin zu modernem Input-Management. Erfahren Sie mehr über die Trends der Informationslogistik und die neue Rolle der Poststelle im Unternehmen.

Überblick Sicherheit im Posteingang

17. September 2024, 14:00 - 15:30

Dieser "Überblick Sicherheit im Posteingang" behandelt kurz und grob umrissen, wichtige Aspekte im Umgang mit gefährlichen Postsendungen, um die Sicherheit am Arbeitsplatz zu gewährleisten.

- 2,5 Stunden
Digitalisierungsprojekte bedeuten einen Paradigmenwechsel in den Abläufen von Unternehmen. Die ist ein langwieriger und komplexer Prozess, der in jedem Unternahmen anders umgesetzt wird. Ein erfahrener Projektleiter, berichtet aus Projekten und gibt seine Erfahrungen in Form von Empfehlungen und Warnungen weiter. Dies wird anhand von Projektbeispielen transparent und praxisnah bearbeitet.

- ganztägig
Das Seminar beschäftigt sich mit den Bestandteilen des Outputmanagements und stellt anhand der Bereiche „physischer Output“ und „elektronischer Output“ die Prozesse und Kostentreiber, Trends und Entwicklungen sowie die spezifischen Herausforderungen dar.

- ganztägig
In diesem Seminar lernen Sie das Modell der Musterpoststelle kennen. In der Musterpoststelle sind die modernsten, heute existierenden und umgesetzten Verfahren sowie angewendeten Technologien vereint. Sie lernen die modernsten Verfahren und deren Kennzahlen kennen, um Ihre eigenen Prozesse zu bewerten und kontinuierlich zu verbessern.

- ganztägig
In dem Seminar werden wir uns mit dem Thema Kapazitätsplanung in der Poststelle befassen. Zentrale Themen sind Personalbedarf und den Personaleinsatz. Erfahren Sie, wie Sie durch eine gute Kapazitätsplanung Produktivitätssteigerungen erzielen, um Zeit und Ressourcen optimal zu nutzen.

- ganztägig
Das Seminar beschäftigt sich mit den Bestandteilen des Outputmanagements und stellt anhand der Bereiche „physischer Output“ und „elektronischer Output“ die Prozesse und Kostentreiber, Trends und Entwicklungen sowie die spezifischen Herausforderungen dar.