Willkommen zur Laufzeitmessung des DVPT e.V.


Erstmalige Messung von Geschäftsbriefen in Deutschland in einem normierten, TÜV-geprüften Verfahren

Ergebnisse

  • tatsächliche Laufzeiten der Geschäftspost
  • zukünftige Portoeinsparungen und
  • Versandoptimierung durch Auswahl des optimalen Dienstleisters

Angesichts zunehmender Diskussion in Politik und Medien sowie der Öffentlichkeit über die Qualität von Briefdienstleistungen in Deutschland, insbesondere der Deutschen Post AG, sowie stark steigende Beschwerdezahlen bei der Bundesnetzagentur ist es von besonderer Bedeutung, objektive Daten zur Qualitätsbewertung der Zustellzeiten und der Zustellsicherheit zu erhalten. Diese liegen der Öffentlichkeit und den Unternehmen nicht vor.

Die Deutsche Post AG ist das marktbeherrschende Unternehmen mit über 85% Marktanteil. Gesetzlich ist sie verpflichtet, fest definierte Laufzeiten einzuhalten. Zu deren Überprüfung führt sie Laufzeitmessungen in eigenem Interesse durch, deren Ergebnisse sie der Bundesnetzagentur bekannt gibt. Der Öffentlichkeit sind diese Informationen nicht zugänglich. Außerdem werden diese Messungen ausschließlich im Universaldienst durchgeführt, also dem Bereich, der die Briefkästen und die Postfilialen betrifft. Der weitaus größere Teil von über 90% der Geschäftsbriefe ist in die Messungen nicht einbezogen.

Der DVPT e.V. als neutrale und branchenunabhängige Interessensvertretung der Postnutzer in Deutschland führt aus den genannten Gründen im Jahr 2019 erstmalig eine normierte, TÜV-geprüfte, repräsentative bundesweite Laufzeitmessung von Geschäftsbriefen durch. Alle interessierten Unternehmen können daran teilnehmen. Die Bundesnetzagentur unterstützt diese Messung.

Sie möchten Teilnehmen? Dann schreiben Sie uns eine kurze E-Mail und wir werden uns umgehend bei ihnen melden:

laufzeitmessung@dvpt.de

Gerne sind wir auch persönlich für Sie da:
Serkan Antmen
Verantwortlicher Betreuer der Laufzeitmessung
E-Mail: antmen@dvpt.de
Telefon: +49 69 829722-46