Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Personaleinsatz in der digitalen Poststelle: Kapazitätsbedarf und Kapazitätsplanung

24. September 2025, 9:30 - 16:00

Print Friendly, PDF & Email

Dieses Seminar wird als Hybrid-Seminar angeboten.
Sie entscheiden, ob Sie zu uns nach Offenbach kommen oder ONLINE teilnehmen möchten.

Personaleinsatz in der digitalen Poststelle: Kapazitätsbedarf und Kapazitätsplanung

Die Poststelle bildet das Herzstück eines jeden Unternehmens, wenn es um die effiziente Bearbeitung und Verwaltung von ein- und ausgehenden Briefen und Dokumenten geht. Im Zuge der fortschreitenden Digitalisierung ergeben sich sowohl Chancen als auch Herausforderungen für diese wichtige Abteilung.

In dem Seminar befassen wir uns mit dem Thema Kapazitätsplanung. Zentrale Themen sind Personalbedarf und den Personaleinsatz in Poststellen, die sowohl klassische als auch digitale Prozesse haben oder auf diese umstellen. Denn in den meisten Fällen bedeutet Digitalisierung Mehrarbeit für Poststellen.

Erfahren Sie, wie Sie durch eine gute Kapazitätsplanung Produktivitätssteigerungen erzielen, um Zeit und Ressourcen optimal zu nutzen.

Wir stellen Ihnen ein parametrierbares Planungstool vor, mit dem unter Eingabe der wichtigsten Ist- und Planungsdaten die Personalkapazität berechnet werden kann.

  1. Digitale Postbearbeitung
    • Wir werfen einen Blick auf aktuelle Entwicklungen im Postwesen
    • Verständnis der digitalen Postbearbeitung: Betrachtung der gegenwärtigen und zukünftigen Aufgaben sowie Verantwortlichkeiten
  2. Personalplanung und -organisation
    • Wie viel Zeit benötigen Poststellen für die Digitalisierung der Eingangspost?
    • Wie verändern sich Tätigkeiten und Arbeitszeiten durch die Digitalisierung des Posteingangs?
    • Welchen Zeitaufwand erfordert die Digitalisierung im Vergleich zur klassischen Postbearbeitung?
    • Entsteht mehr Arbeit oder wird weniger Zeit benötigt?
    • Welche Prozesse und Tätigkeiten haben Einfluss auf die Tätigkeiten in Poststellen? Was sind Kosten und Zeit bestimmende Einflussgrößen?
    • An welchen Stellen können Einsparungen erzielt werden, und wo entsteht Mehrarbeit?
    • Welches Service-Level bietet die Poststelle den Fachbereichen an? Soll lediglich gescannt oder auch eine Daten­erfassung durchgeführt werden?
    • Wie erfolgt die Personalplanung für Poststellen, und wie wird sie berechnet?
    • Wie werden die Arbeitszeitplanung und der Personaleinsatzplan daraus abgeleitet?
    • Welche Veränderungen ergeben sich für Arbeitsplätze und Tätigkeiten?
  3. Personalgewinnung und -entwicklung
    • Mitarbeiter für Digitalisierung in Poststellen begeistern
    • Eingruppierung der Mitarbeiter in digitalen Poststellen
    • Kriterien für die Auswahl von geeignetem Personal für die Poststelle
    • Mitarbeitermotivation und -bindung
    • Schulung und Weiterbildung des Personals, um ihre Fähigkeiten zu verbessern
  4. Kapazitätsplanung Digitalisierung Posteingang
    • Vorstellung eines umfassenden parametrierten Kapazitätsplanungstool für die Digitalisierungstätigkeiten in Poststellen
  5. Kosten- und Budgetmanagement
    • Kostenarten und Kostenplanung in digitalen Poststellen
    • Effizienzsteigerung und Kosteneffizienz durch optimalen Druckoutput und Versand: Input-Meets-Output

Unsere Schulung vermittelt Ihnen praxisnahe Planungs- und Lösungsansätze, die wir aus unseren Umsetzungsprojekten entwickelt haben.

Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an Personalleiter, Leiter von Poststellen, Projektleiter für Digitalisierung sowie diejenigen, die für die optimale Besetzung und Leistungsfähigkeit ihrer Poststelle verantwortlich sind.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und einen inspirierenden Erfahrungsaustausch, der dazu beiträgt, die Poststelle für die digitale Zukunft optimal vorzubereiten! Das Seminar bietet auch eine Networking-Plattform, um sich mit anderen Teilnehmern auszutauschen. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um neue Kontakte zu knüpfen und voneinander zu lernen.

Referent

Dipl.-Wi.-Ing. Klaus Gettwart ist ein erfahrener Poststellenexperte und Vorstand des Deutschen Verbandes für Post, Informationstechnologie und Telekommunikation e. V. (DVPT). Mit mehr als zwei Jahrzehnten Branchenerfahrung verfügt er über ein umfassendes Wissen im Bereich der Post- und Dokumentenlogistik. In seiner Rolle als Vorstand leitet er erfolgreich den DVPT und trägt aktiv zur Weiterentwicklung der Post- und Telekommunikationsbranche bei. Herr Gettwart ist ein angesehener Seminar- und Fachtagungsleiter in der DVPT-Akademie und vermittelt praxisnah sein Fachwissen an Fachleute und Unternehmen aus der Branche. Seine Expertise erstreckt sich über die Transformation von analogen zu digitalen Prozessen in Poststellen sowohl in Unternehmen als auch in der öffentlichen Hand. Mit seinem Engagement hat er zahlreiche Organisationen in Projekten dabei unterstützt, effiziente und zeitgemäße Post- und Dokumentenlogistiklösungen zu implementieren.

Seminarablauf

Bei einer Präsenz-Teilnahme:

ab 9:15 Uhr: Eintreffen und persönliche Begrüßung bei Kaffee, Tee und Snacks
9:30 Uhr: Beginn des Seminars
ca. um 12:30 Uhr: Gemeinsames Mittagessen
ca. 16:00 Uhr: Geplantes Ende des Seminartages

Bei einer Online-Teilnahme:

9:30 Uhr: Beginn des Seminars
ca. 12:30 Uhr: Pause bis 13:45 Uhr
ca. 16:00 Uhr: Geplantes Ende des Seminartages

Zzgl. individuelle Kurzpausen am Vor- und Nachmittag, die vom Referenten je nach Ablauf gestaltet werden. Sollte das Seminar rein online stattfinden, verkürzen sich die Pausenzeiten.

Teilnahmebeitrag

Im Preis enthalten sind: Kursunterlagen und Teilnahmezertifikat
Bei Präsenzseminaren zusätzlich das Catering.

550,- €* | Vorteilspreis (für Mitglieder im DVPT e.V.)
800,- €* | Normalpreis

* Nettopreis zzgl.  gesetzl. MwSt.
Sie wünschen ein Seminar außerhalb der üblichen Arbeitszeiten, dann sprechen Sie uns bitte an.

Termine

Siehe unten in der Anmeldung.
Sollte kein passender Termin für Sie dabei sein, dann sprechen Sie uns bitte an (Kontakt).
Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass wir fast alle Seminare auch als Inhouse-Schulungen anbieten. Mehr Informationen finden Sie hier.

Anmeldung

    * = Pflichtfelder

    Terminauswahl*

    Dienstag, 11. Juni 2024, 09:30-16:00 UhrMittwoch, 25. September 2024, 09:30-16:00 UhrMittwoch, 15. Januar 2025, 09:30-16:00 UhrMittwoch, 21. Mai 2025, 09:30-16:00 UhrMittwoch, 24. September 2025, 09:30-16:00 UhrDienstag, 9. Dezember 2025, 09:30-16:00 Uhr

    Ich präferiere eine Teilnahme als*
    PräsenzveranstaltungOnline-Teilnahmeegal

    Sind Sie Mitglied im DVPT e.V.?

    Mitgliedsnummer (falls zur Hand)

    Sind Sie Teilnehmer oder nur Ansprechpartner?*

    Anrede*

    Vor- und Nachname*

    Firma*

    Position, Abteilung

    Straße, Nummer*

    PLZ, Ort*

    Telefon

    E-Mail*

    Wenn Sie für weitere Mitarbeiter buchen, tragen Sie bitte hier Name, E-Mail und Telefonnummer des Teilnehmenden ein (zum Versand der Seminarunterlagen oder terminlichen Änderungen)

    Teilnehmer 1


    E-Mail Teilnehmer 1

    Telefon Teilnehmer 1

    Teilnehmer 2

    E-Mail Teilnehmer 2

    Telefon Teilnehmer 2

    In welcher Form benötigen Sie die Rechnung?*

    Rechnungsanschrift bzw. E-Mail (falls abweichend)

    Es wäre toll wenn Sie uns verraten, wie Sie auf das Seminar aufmerksam geworden sind:*

    Ihre weitere Nachricht an uns

    Ja, ich akzeptiere die AGB.

    Bitte tippen Sie die nebenstehende Zahl in das Feld

    Bitte denken Sie daran, dass wir alle Seminare auch als InHouse-Schulung für Ihr Team durchführen können (bei Ihnen vor Ort oder online)! Sprechen Sie uns bitte an.